CD-Rezension / Review / Kritik

Print

god loves fags as we took a power nap

God Loves Fags
„As We Took A Power Nap“
(Spezialmaterial/Irascible)
Neo-Kraut ohne Tabakkrümel im Rauschebart liefern God Loves Fags ab. Kein Wunder, denn neben den obligatorischen Vorbildern von Neu! bis Can werden im Proberaum mehr als nur gelegentlich Sonic Youth, Shellac oder die Swans (zu ihrer „White Light“/“Love Of Live“-Phase) in den Spielpausen zu hören gewesen sein. Nicht das schlechteste Referenzsystem des Universums – zumal GLF sehr gezielt an den richtigen Stellen plündern und es ihnen dann auch noch gelingt, die Beute zu mehr als eine bloße Sammlung von aneinandergereihten Zitaten werden zu lassen. Kurzweiliger und mit nur sechs Songs leider auch etwas kurzer Abenteuerurlaub.
Sascha Bertoncin

Rezension aus Sonic Seducer, Ausgabe 05/2014.

Saturday the 16th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©