Drucken
Erstellt am Mittwoch, 24. April 2019

NOAF Festival Kopie

Wörrstadt wird beben: Das Neuborn Open-Air verspricht lautstarken August

Den 23. und 24. August sollten sich nicht nur Musikliebhaber aus Rheinland-Pfalz vormerken! An besagtem Wochenende lädt das Neuborn Open-Air (kurz: NOAF) in Wörrstadt bei Mainz mit einem illustren Line-up in die Mitte Deutschlands ein.

Musikalische Scheuklappen kennen die Veranstalter offenbar keine und das ist gut so, denn das Billing ist bunt gemischt. Bestätigt sind bislang die Bands Amorphis, Hatebreed, Bury Tomorrow, Benediction, 1000Mods, Dagoba. Ill Nino, Tankard, Jinjer, The Feelgood McLouds, Skull Fist und Monument. Das Line-up soll noch auf insgesamt 15 Formationen anwachsen. Auch eine Newcomer-Band hat die Möglichkeit, auf dem NOAF-Festival mitzuspielen – und zwar als Opener am Samstag. Gesucht werden dafür noch hoffnungsvolle Combos aus der Region, die beim Rockbahnhof 2019 gegeneinander antreten. Tickets und Infos zum Festival gibt es auf www.noaf.de.