CD-Tipps

VA 10 years of progress productions

Various Artists
„10 Years Of Progress”
(Progress Productions/Broken Silence)
Manche Compilations lassen keine Fragen offen. Außer: Gibt es das schwedische Electro-Vorzeigelabel wirklich schon zehn Jahre? Antwort: Ja. Und: Warum rezensiert hier nicht unsere Koryphäe Karstedt? Antwort: Weil Mastermind Torny Gottberg es sich nicht nehmen ließ, ihn in die Thanks-Liste

Weiterlesen...

2014 black moon secret

Black Moon Secret
„Another World“
(Hall Of Sermon/Sony)
Die immanente Struktur eines jeden Geheimnisses erfordert seine naheliegende Auflösung. Hier ist es JP Ginkel (Lacrimosa), der mit den Ingredienzien seines Bandprojekts nicht lange hinterm Berg hält: Wer auf bombastisch produzierten, reichhaltig texturierten und dennoch zugänglichen Prog Metal à la Therion, Evergrey oder Anathema

Weiterlesen...

2014 qntal vii

Qntal
„VII“
(Drakkar/Soulfood)
Es gibt Künstler, da wünscht man sich, dass sie endlich einmal ihre angestammten Bahnen verlassen und ein musikalisches Risiko eingehen. Und dann gibt es Acts wie Qntal, bei denen ist jedes Album ein kleines Abenteuer. Dank der Unterstützung von Leon Rodt als neuer Elektronikfachmann erfuhren die Kompositionen auf dem siebten

Weiterlesen...

2014 depeche mode live in berlin

Depeche Mode

„Live In Berlin“
(Sony)
Ob sich die betreffenden Kinobetreiber darüber bewusst waren, worauf sie sich einließen, als sie sich Ende Oktober die Vorabpremiere der neuen Depeche Mode-DVD „Live In Berlin“ in die Säle holten? Der Black Swarm war ausgezogen, um seine Helden zu feiern – und wenn es nur auf Leinwand ist. Oder, ab jetzt, eben zu Hause auf dem

Weiterlesen...

einstuerzende neubauten lament

Einstürzende Neubauten
„Lament“
(BMG Rights/Rough Trade)
Allerorten erinnert man in diesem Jahr an den Ausbruch des Ersten Weltkriegs. Vor 100 Jahren wurde in Europa der Krieg industrialisiert, kam das Morden in der Moderne an. Für eine Gedenkfeier entwarfen Einstürzende Neubauten ihr neues Werk „Lament“, das weniger ein konventionelles Studioalbum ist als ein abstraktes Projekt über ein

Weiterlesen...

sitd dunkelziffer album cover

[:SITD:]
„Dunkelziffer“
(Dark Dimensions/Broken Silence)
Eins wird beim Hören von „Dunkelziffer“ sofort klar: es gibt eine ganze Reihe von Songs mit extrem hohem Clubpotenzial, Songs, die mit hoher Wahrscheinlichkeit durch die Decke gehen werden. Sei es das Titelstück selbst, „Purgatorium“ oder „Revolution“ – die Dichte an eingängigen, druckvollen Uptempo-Nummern auf

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...

  1. 31.10.2014: Various Artists "Mittelalter Party Vol. 6"
  2. 24.10.2014: Megaherz "Zombieland"
  3. 17.10.2014: Wayne Hussey "Songs Of Candlelight & Razorblades"
  4. 10.10.2014: Chrysalide "Personal Revolution"
  5. 02.10.2014: Zola Jesus "Taiga"
  6. 26.09.2014: Ritual Howls "Turkish Leather"
  7. 19.09.2014: Project Pitchfork "Blood"
  8. 12.09.2014: Paul Kendall "Family Value Pack"
  9. 05.09.2014: Faun "Luna"
  10. 05.09.2014: Interpol "El Pintor"
  11. 29.08.2014: Letzte Instanz "Im Auge des Sturms"
  12. 29.08.2014: Cocksure "TVMALSV"
  13. 22.08.2014: Mono Inc. „The Clock Ticks On 2004 – 2014”
  14. 15.08.2014: Substaat "Macht"
  15. 01.08.2014: Eluveitie "Origins"
  16. 18.07.2014: Empyrium "The Turn Of The Tides"
  17. 11.07.2014: The Rorschach Garden "Tales Of A Fragile Mind"
  18. 04.07.2014: Die Form "Rayon X"
  19. 27.06.2014: New Days Delay "Erst der Blitz und dann"
  20. 20.06.2014: 3TEETH "3TEETH"
  21. 13.06.2014: Deathstars "The Perfect Cult"
  22. 06.06.2014: Click Click "Those Nervous Surgeons"
  23. 30.05.2014: Peter Murphy "Lion" + Albumstream
  24. 23.05.2014: Lord Of The Lost "From The Flame Into The Fire"
  25. 16.05.2014: Front Line Assembly "Echoes"
  26. 09.05.2014: Monolith "Crashed"
  27. 02.05.2014: Various Artists "Electrostorm Vol. 5" - Compilation
  28. 25.04.2014: Pre/Verse "Obstacles"
  29. 17.04.2014: The Dark Tenor "Symphony Of Light"
  30. 11.04.2014: Automat "Automat"
  31. 04.04.2014: Plastic Noise Experience "Therapy"
  32. 28.03.2014: Vomito Negro "Death Sun"
  33. 28.03.2014: Lyronian "Crisis"
  34. 21.03.2014: Combichrist "We Love You"
  35. 14.03.2014: Diary Of Dreams "Elegies In Darkness"
  36. 07.03.2014: Loreena McKennitt "The Journey So Far - The Best Of"
  37. 28.02.2014: Laibach "Spectre"
  38. 21.02.2014: Seabound "Speak In Storms"
  39. 14.02.2014: Fantôme "It All Makes Sense"
  40. 07.02.2014: Amnistia "Anti#Versus"
  41. 31.01.2014: Cryo "Retropia"
  42. 24.01.2014: Schandmaul "Unendlich"
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Saturday the 22nd.
2017 Sonic Seducer Magazin

©