CD-Tipps

mrdtc 5 straight from nothington

MRDTC
„#5 [Straight From Nothington]“
(emmo.biz/Nova MD)
Sich kein Stück um Erwartungen scheren und dennoch alle Erwartungen übertreffen - das ist kein Paradoxon, sondern Praxis bei MRDTC. Seit seinen ersten Outputs vor knapp drei Jahren steht das Duo für weit mehr als stumpfes EBM-Gebretter nach gängigen Mustern. Schon der Albumvorgänger „#2 [We Transfer]“

Weiterlesen...

katatonia sanctitude

Katatonia
„Sanctitude“
(Kscope/Edel)
Nicht mal sieben Monate nachdem Katatonia ihre Jubiläums-DVD „Last Fair Day Gone Night“ veröffentlichten, präsentieren sie der glücklichen Konsumentengemeinde das nicht minder gelungene Werk „Sanctitude“. Doch wer nun vermutet, dass durch den kurzen VÖ-Intervall so etwas wie

Weiterlesen...

aeverium break out

Aeverium
„Break Out“
(Out Of Line/Rough Trade)
2014 eröffneten sie als Newcomer das M’Era Luna Festival. Jetzt bereichern sie das Labelprogramm von Out Of Line um die Sparte Goth Metal, womit die Weichen für weitere Erfolge gestellt sein dürften. Mit Sander Gommans (Ex-After Forever) als Co-Produzent und Amanda Somerville (Avantasia, Trillium) als

Weiterlesen...

VA dependence compilation 2015

Various Artists
„Dependence 2015“
(Dependent/Alive)
Labelsampler sind eine Sache für sich. Oft genug begnügen sie sich mit der Aneinanderreihung von Auszügen aus dem aktuellen Programm. Als Lockmittel gibt’s dann noch ein oder zwei unveröffentlichte Tracks obendrein. Die „Dependence“-Reihe ist da ein anderes Kaliber. Ein exklusiver Remix ist hier das Mindeste. Zehn der 15 Tracks auf „2015“ sind bislang unveröffentlicht. Das ist die erste gute

Weiterlesen...

Ra scandinavia

Ra
„Scandinavia“
(Adrian Recordings/Broken Silence)
Ein bisschen wirken die Gitarrenwände von Ra so, als würde einem eine zehn Meter hohe Tsunami-Welle entgegenkommen. Dem Quartett aus Malmö gelingt mit seinem Debütalbum „Scandinavia“ eine Ode der Verzweiflung und Zerrissenheit, die sie mit Post-Punk und psychedelischem Shoegaze der nicht ganz so eingängigen

Weiterlesen...

formalin supercluster

Formalin
„Supercluster“
(Out Of Line/Rough Trade)
In Sachen Inspiration und neue musikalische Wege sind die Berliner Jungs von Formalin im Electro-Bereich ganz weit vorne. Album Nummer drei: „Supercluster“ erscheint zwei Jahre nach „Wasteland Manifesto“ und es wurde wieder einiges an neuen Einflüssen aufgesogen und musikalisch umgesetzt. Statt Oldschool- und

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...

  1. 06.03.2015: Camouflage "Greyscale"
  2. 27.02.2015: Marsheaux "A Broken Frame" (Depeche Mode Coveralbum)
  3. 20.02.2015: In Strict Confidence "Lifelines Vol. 3"
  4. 13.02.2015: Blutengel "Omen"
  5. 06.02.2015: Atari Teenage Riot "Reset"
  6. 30.01.2015: Coppelius "Hertzmaschine"
  7. 23.01.2015: Eisbrecher "Schock"
  8. 16.01.2015: Marilyn Manson "The Pale Emperor"
  9. 19.12.2014: Guilt Trip "Brap:tism"
  10. 05.12.2014: Various Artists "10 Years Of Progress"
  11. 28.11.2014: Black Moon Secret "Another World"
  12. 21.11.2014: Qntal "VII"
  13. 14.11.2014: Depeche Mode "Live In Berlin"
  14. 07.11.2014: Einstürzende Neubauten "Lament"
  15. 31.10.2014: [:SITD:] "Dunkelziffer"
  16. 31.10.2014: Various Artists "Mittelalter Party Vol. 6"
  17. 24.10.2014: Megaherz "Zombieland"
  18. 17.10.2014: Wayne Hussey "Songs Of Candlelight & Razorblades"
  19. 10.10.2014: Chrysalide "Personal Revolution"
  20. 02.10.2014: Zola Jesus "Taiga"
  21. 26.09.2014: Ritual Howls "Turkish Leather"
  22. 19.09.2014: Project Pitchfork "Blood"
  23. 12.09.2014: Paul Kendall "Family Value Pack"
  24. 05.09.2014: Faun "Luna"
  25. 05.09.2014: Interpol "El Pintor"
  26. 29.08.2014: Letzte Instanz "Im Auge des Sturms"
  27. 29.08.2014: Cocksure "TVMALSV"
  28. 22.08.2014: Mono Inc. „The Clock Ticks On 2004 – 2014”
  29. 15.08.2014: Substaat "Macht"
  30. 01.08.2014: Eluveitie "Origins"
  31. 18.07.2014: Empyrium "The Turn Of The Tides"
  32. 11.07.2014: The Rorschach Garden "Tales Of A Fragile Mind"
  33. 04.07.2014: Die Form "Rayon X"
  34. 27.06.2014: New Days Delay "Erst der Blitz und dann"
  35. 20.06.2014: 3TEETH "3TEETH"
  36. 13.06.2014: Deathstars "The Perfect Cult"
  37. 06.06.2014: Click Click "Those Nervous Surgeons"
  38. 30.05.2014: Peter Murphy "Lion" + Albumstream
  39. 23.05.2014: Lord Of The Lost "From The Flame Into The Fire"
  40. 16.05.2014: Front Line Assembly "Echoes"
  41. 09.05.2014: Monolith "Crashed"
  42. 02.05.2014: Various Artists "Electrostorm Vol. 5" - Compilation
  43. 25.04.2014: Pre/Verse "Obstacles"
  44. 17.04.2014: The Dark Tenor "Symphony Of Light"
  45. 11.04.2014: Automat "Automat"
  46. 04.04.2014: Plastic Noise Experience "Therapy"
  47. 28.03.2014: Vomito Negro "Death Sun"
  48. 28.03.2014: Lyronian "Crisis"
  49. 21.03.2014: Combichrist "We Love You"
  50. 14.03.2014: Diary Of Dreams "Elegies In Darkness"
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Wednesday the 25th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©