CD-Tipps

epica attack on titan

Epica „Epica vs. Attack On Titan“

(Nuclear Blast/Warner)
Epica melden sich mit einem spannenden Zwischenprojekt zurück, das bis dato nur in Japan erhältlich war, nun weltweit über ihr Label Nuclear Blast vertrieben wird. Zum Glück, denn diese außergewöhnliche EP verbindet nahezu alle stilistischen Komponenten, die die Anhänger der niederländischen Symphonic Metal-Giganten so an

Weiterlesen...

Norther Lite Cover

Northern Lite „Back To The Roots“

(Una Music/Al!ve)
Zurück zu den Wurzeln? Na ja! Soweit ich mich an die ersten musikalischen Ergüsse von Northern Lite erinnere, befeuerten die Erfurter um die Jahrtausendwende doch mächtig die neu aufgekommene Neopop-Bewegung. Und dies stets – als ureigenstes Markenzeichen – mit einer kratzenden E-Gitarre im Anschlag. Mit den Jahren wurde aus

Weiterlesen...

Atrocity OkkultII

Atrocity „Okkult II“

(Massacre/Soulfood)
Als Ende 2017 die EP „Masters Of Darkness“ als ein unheilschwangerer Vorbote erschien, zeigten die wandelbaren Death Metal-Altmeister ihre neue Ausrichtung entschlossen auf. Auf dem nun erscheinenden zweiten Teil der Okkult-Trilogie holen Sänger Alex Krull und seine Mannschaft noch weiter aus. Die Nummern der EP wurden

Weiterlesen...

the night flight orchestra sometimes the world aint enough

The Night Flight Orchestra „Sometimes The World Ain’t Enough“

(Nuclear Blast/Warner)
Es wird heiß, verdammt heiß! Dies könnte zum einen daran liegen, dass die Maschinen auf Hochtouren laufen, die Turbinen röhren, die Luft flimmert. In wenigen Sekunden ist es soweit: Das Night Flight Orchestra ist kurz davor, abzuheben, erneut die Atmosphäre zu verlassen und gen Weltall aufzubrechen - die nächste musikalische Mission muss schließlich erfüllt werden.

Weiterlesen...

Front Line Assembly WarMech CD Cover

Front Line Assembly „WarMech“

(Artoffact)
Sechs Jahre sind ins Land gezogen, seitdem die Electro-Pioniere um Bill Leeb mit „AirMech“ den Soundtrack zu einem Computerspiel ablieferten; heuer schufen sie mit „WarMech“ passende Klangwelten zur neuesten Carbon Games-Schöpfung. Die Herangehensweise wie auch das klangliche Resultat beider Werke dürften als

Weiterlesen...

Johnny Marr Call The Comet

Johnny Marr „Call The Comet“

(New Voodoo Records/ADA/Warner)
Wer rettet die Welt? Auf Morrissey sollte man nach dessen ungut nationalistischen Äußerungen der letzten Zeit besser nicht zählen – und seinem früheren The Smiths-Kumpanen Johnny Marr könnte der Job alleine womöglich über den Kopf wachsen. Aber der Gitarrist hat schon eine Idee und baut auf seinem dritten Soloalbum auf eine

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...

  1. 08.06.18: Get Well Soon „The Horror“
  2. 01.06.18: Laura Carbone „Empty Sea“
  3. 25.05.18: The Mystery Of The Bulgarian Voices feat. Lisa Gerrard „BooCheeMish“
  4. 18.05.18: Florian Grey „Ritus”
  5. 11.05.18: Loreena McKennitt „Lost Souls“
  6. 04.05.18: Dimmu Borgir „Eonian“
  7. 27.04.18: Blutengel „Live im Wasserschloss Klaffenbach“
  8. 20.04.18: Schwarzblut „Idisi“
  9. 29.03.2018: Omnia „Reflexions“
  10. 23.03.18: Auri „Auri”
  11. 16.03.18: Actors „It Will Come To You“
  12. 09.03.18: Editors „Violence“
  13. 23.02.18: Darkness On Demand „Post Stone Age Technology“
  14. 16.02.18: Cardinal Noire „Deluge“
  15. 09.02.18: IAMX „Alive In New Light“
  16. 02.02.18: The Soft Moon "Criminal"
  17. Kirlian Camera „Hologram Moon“
  18. Leaves’ Eyes „Sign Of The Dragonhead“
  19. 15.12.2017: Atrocity "Masters Of Darkness" (EP)
  20. 08.12.2017: Hackedepicciotto „Menetekel“
  21. 24.11.2017: Mono Inc. „Symphonies Of Pain”
  22. 17.11.2017: Bianca Stücker „The Glass Coffin“
  23. 10.11.2017: Evanescence "Synthesis"
  24. 03.11.2017: Throbbing Gristle - Re-Releases Mute 2017
  25. 20.10.2017: Then Comes Silence „Blood“
  26. 20.10.2017: Our Banshee „4200“
  27. 13.10.2017: Various Artists "Electronic Body Matrix 2"
  28. 06.10.2017: Marilyn Manson "Heaven Upside Down"
  29. 29.09.2017: Tomas Tulpe "In der Kantine gab es Bohnen..."
  30. 22.09.2017: IAMX „Unfall”
  31. 15.09.2017: Gary Numan "Savage: Songs From A Broken World"
  32. 08.09.2017: Zola Jesus "Okovi"
  33. 01.09.2017: Paradise Lost "Medusa"
  34. 25.08.2017: Lacrimosa "Testimonium"
  35. 18.08.2017: Eisbrecher "Sturmfahrt"
  36. 28.07.2017: Corvus Corax "Der Fluch des Drachen"
  37. 21.07.2017: Neun Welten "The Sea I'm Diving In"
  38. 14.07.2017: Laibach "Also sprach Zarathustra"
  39. 30.06.2017: Various Artists "The Early Days"
  40. 16.06.2017: Stahlmann "Bastard"
  41. 02.06.2017: Völur "Ancestors"
  42. 19.05.2017: Rammstein "Rammstein: Paris"
  43. Nick Cave And The Bad Seeds „Lovely Creatures - The Best Of 1984 - 2014“
  44. 28.04.2017: Welle: Erdball "Gaudeamus Igitur"
  45. 21.04.2017: DIVE "Underneath"
  46. 13.04.2017 Bleib Modern "Antagonism"
  47. 07.04.2017: Te/DIS "Interrogation Gloom"
  48. 31.03.2017: Clan Of Xymox "Days Of Black"
  49. 24.03.2017: [:SITD:] "Trauma:Ritual"
  50. 24.03.2017: Various Artists "Mittelalter Party Vol. 8"
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Friday the 20th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©