Drucken
Erstellt am Freitag, 09. März 2018
Loreena McKennitt

Nach zwölf Jahren ein neues Album: Loreena McKennitt veröffentlicht „Lost Souls“

Die mehrfach ausgezeichnete kanadische Sängerin und Komponistin Loreena McKennit kündigt die Veröffentlichung zu ihrem 2006er „An Ancient Muse“-Nachfolger an, welches am 11. Mai erscheinen soll. Produziert hat das Album die begnadete Musikerin selbst.
Ihr kommendes Werk „Lost Souls“ gleicht einem elektrischen Soundteppich, dessen einzelne Songs weitreichend von der keltischen, aber auch orientalischen Tradition beeinflusst wurden.
Einige Songs zeichnen die Werke von John Keats, britischer Poet (1795-1821) und W. B. Yeats, irischer Poet (1865-1939), nach, während andere eher den orientalischen Einflüssen folgen. Zwei vermeintlich gegensätzliche Traditionen, die sich jedoch auf „Lost Souls“ vereinen. Gleichzeitig zeigt sie mit der zeitgemäßen Umsetzung der Songs ihre artistische Vielseitigkeit.

Loreena McKennitt LostSouls Cover

„Mein Leben war in den letzten 10 Jahren ereignisreich, hat aber auch einiges von mir gefordert – im persönlichen Leben wie auch im Berufsleben. Es war sehr befriedigend und auch ausfüllend endlich einmal wieder zu dem kreativen Teil meiner Arbeit zurückzukehren.“, sagt sie über die Arbeit am Album


www.loreenamckennitt.com
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Monday the 18th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©