Drucken
Erstellt am Freitag, 13. Oktober 2017
NordarR 2017

„Alles auf Null“: NordarR mit neuem Album auf Konfrontationskurs

Knapp sechs Jahre nach „Hass“ zeigen NordarR ab heute ihr wahres Gesicht. Seit Erscheinen des letzten Albums des EBM-Duos wurde die Welt keine bessere, im Gegenteil. André S. und Chris Dupont stellen sich nun offen gegen die Entwicklungen, möchten wachrütteln, plädieren für den notwendigen Neuanfang.

„Alles auf Null“ heißt das Brett im Longplayer-Format, mit dem sie zuschlagen – brutaler und direkter als alle bisherigen Releases zusammen. Aber auch konstruktiver: Despoten geht es ebenso an den Kragen wie Egoisten, Intoleranten und Machtgierigen. Die Waffe NordarRs ist das Wort. Und die Musik sowieso. Ein dicker Bass in die Fresse wirkt halt manchmal Wunder.

nordarr alles auf null limited

Zwölf neue Mördertracks vereint „Alles auf Null“ in der regulären Variante. Eine auf lediglich 77 Exemplare limitierte Special Edition ist als Doppel-CD mit der EP „Ein Mann mehr“ als Bonus in einer bedruckten Versandtasche (Abbildung) erhältlich.
„Alles auf Null“ ist das würdige finale Release von emmo.biz. Das Label stellt seine Tätigkeit zum Jahresende 2017 leider ein. Mehr zum Thema in unserer kommenden Ausgabe!


www.facebook.com/NordarR
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Wednesday the 18th.
2016 Sonic Seducer Magazin

©