Drucken
Erstellt am Donnerstag, 20. Juli 2017
marc almond 2017

„Shadows And Reflections“: Marc Almond covert Hits aus den Sechzigern / erster Song in voller Länge

Nach seiner im März dieses Jahres veröffentlichten Werkschau „Hits And Pieces – The Best Of Marc Almond & Soft Cell“ hat Marc Almond, Mitbegründer des unvergessenen Synthiepop-Duos Soft Cell, bald schon wieder Großes vor.

„Shadows And Reflections“ wird sein nächster Longplayer heißen, bei dem es sich um eine Zusammenstellung von Coverversionen interessanter Hits aus den 1960er Jahren handelt, darunter Songs von Bobby Darin, The Action, The Yardbirds und Billy Fury. Komponiert und orchestriert wurden die Stücke von John Harle, das Erscheinungsdatum ist der 22. September.

marc almond shadows and reflections„Mein Publikum dürfte mit vielen dieser Lieder kaum vertraut sein“, weiß Almond, „doch wenn man ein Liebhaber dieser Klänge ist und weiß, wie brillant sie sind, wird man sehen, dass ich sie nicht wahnsinnig neu erfunden habe, weil ich die ursprünglichen Arrangements so gut finde. Diese Songs müssen einfach noch mal veröffentlicht werden, damit die Leute sie hören können. Dass ich sie singe, bringt sie wieder ans Licht und einem anderem Publikum näher.“

Die Marc-Almond-Version von Bobby Darins „Not For Me“ klingt so:




www.marcalmond.co.uk

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Sunday the 17th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©