Drucken
Erstellt am Dienstag, 09. Mai 2017
celtic night 2017 festival logo

Musik, Geschichte und Spektakel: Celtic Night 2017 auf der Freilichtbühne Loreley

Die Loreley ist nicht nur Deutschlands berühmtester Schieferfelsen und Teil des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal, sondern auch der Ort, an dem jedes Jahr die Celtic Night stattfindet, die längst zum festen Bestandteil des deutschen Festival-Sommers geworden ist.

Und welchen besseren Ort könnte es auch geben, inspirierte die Loreley doch literarische Schwergewichte wie Clemens Brentano und Heinrich Heine zu Werken, die bis heute in Schulen und Universitäten zum Lehrstoff zählen. Aber auch Musiker – darunter so illustre Namen wie die Mittelalter-Rocker Schandmaul oder die Folk-Punker The Pogues – fühlten sich immer wieder von diesem eindrucksvollen Ort, um den sich unzählige Mythen und Legenden ranken, angezogen.

Dieses Jahr werden am 04. August auf der Freilichtbühne Loreley die Red Hot Chili Pipers, Donnie Munroe und Rapalje auftreten und für eine unvergessliche Nacht in unvergleichlicher Atmosphäre sorgen. Und das ist nicht alles: Auch buntes keltisches Markttreiben und Geschichte kann live auf der Loreley erlebt werden. Der Clan of Glencairn hält wieder einen keltischen Markt ab, auf dem er unter anderem das Leben der Bauern der Highlands aus Caithness im 16./17. Jahrhundert darstellt. In einem offenen Lager bietet sich dem Besucher die Gelegenheit, die mittelalterliche Küche der Highlands kennen zu lernen, und in der Schmiede zeigt der Clan, wie Alltagsgegenstände hergestellt werden.

Karten gibt‛s wie immer in unserem TICKETSHOP.


www.celtic-night.eu

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Sunday the 28th.
2016 Sonic Seducer Magazin

©